Schwanthaler Str. 124 80339 München
Sie befinden sich hier:  

Storno

Bestellen Sie bitte nicht, wenn Sie mit nachstehender Vereinbarung nicht einverstanden sind:

Das Gesetz schließt ein Widerrufsrecht für kurzzeitige Versicherung aus.

Warum ist das so?

Durch Ihren Kauf beantragen wir beim GdV (Gesamtverband der Versicherer) den Versicherungsschutz. Diese Beantragung ist kostenpflichtig und wird durch eine Übersendung der eVB (elektronische Versicherungsbestätigung, früher Versicherungs-Doppelkarte genannt) an uns bestätigt.

Gleichzeitigt wird die eVB in einem Zentralcomputer für alle Kfz-Zulassungsstellen in Deutschland hinterlegt, so können Sie zu Ihrer Zulassungsstelle am Wohnort oder zur Zulassungsstelle am Standort des Fahrzeuges gehen und ihr Kurzzeitkennzeichen bzw. Ausfuhrkennzeichen zulassen. Diese ist frei geschaltet für 4 Wochen (Aktivierungszeit).

Somit kaufen Sie ein individuelles Produkt, das auf Sie zugeschnitten wurde und für die Dauer von 10 Tagen Gültigkeit beim Zentralcomputer vom GdV hinterlegt ist. Aus diesem Grunde hat der Gesetzgeber die Widerrufsfrist für kurzzeitige Versicherungen generell ausgeschlossen.

Andererseits muss von uns zeitgleich, mit Ihrem Kauf die Prämie wie auch die Versicherungssteuer abgeführt werden!

Eine Rückabwicklung ist somit mit einem erheblichen Arbeitsaufwand und mit nicht unerheblichen Kosten verbunden:

Arbeitsaufwand unmittelbar nach Kauf

  1. Beantragung mit nichterstattungsfähigen Kosten beim GdV
  2. Abführung der Versicherungssteuer
  3. Abführung der Versicherungsprämie an den Versicherer
  4. Buchungskosten beim Steuerberater (nicht erstattungsfähig)
  5. Provision bei PayPal ( nicht erstattungsfähig).

Arbeitsaufwand bei Stornierung

  1. Meldung / Stornierung beim GdV (dieser übernimmt die Stornierung jedoch erst nach Ablauf der Aktivierungszeit bei allen Zulassungsstellen in Deutschland.
  2. Meldung bei der Gesellschaft.
  3. Rückabwicklung der Zahlung beim Versicherer.
  4. Rückabwicklung der Versicherungssteuer.
  5. Erneute Buchungskosten beim Steuerberater.
  6. Bereits bei Kauf angefallene Kosten bei Zahlung durch PayPal oder andere Zahlungssysteme werden nicht rückerstattet, im Gegenteil, es fallen weitere Kosten durch die Rückzahlung an.

Der kaufmännische Stornierungsaufwand übersteigt den Wert der gezahlten Prämie. Sollte dennoch ein außergewöhnlicher Grund vorliegen, sind wir bemüht - nach telefonischer Klärung - eine Lösung für Sie zu finden.